Speisen in schlösslichem Rahmen

In unserem Schlossrestaurant bereiten die Köche unter der Leitung von Måns Lundqvist köstliche Speisen zu, wobei sie am liebsten auf Zutaten aus der Umgebung zurückgreifen. Serviert werden die Mahlzeiten in den wunderschönen Speisesälen, die mit ihrer gemütlichen Atmosphäre noch an vergangene Zeiten gemahnen. Das zum Essen gereichte Brot stammt übrigens aus unserer eigenen Bäckerei; der Wein kommt aus dem wohlgefüllten Weinkeller von Schloss Södertuna. Melden Sie sich, wenn Sie Fragen zu unserem Speiseangebot haben oder wenn Sie einen Tisch reservieren möchten. Herzlich willkommen im Restaurant von Schloss Södertuna!

Kontaktieren Sie uns

Genuss im Schlossrestaurant

Das Restaurant auf Schloss Södertuna bietet allen kleinen wie größeren Gruppen die Möglichkeit, in schlösslicher Umgebung in Ruhe gut zu speisen. Das ausgewogen zusammengestellte À-la-carte-Menü orientiert sich am jeweils Besten der Saison. Wegen der begrenzten Platzanzahl ist eine Tischreservierung unabdingbar. Bei Gruppen ab zehn Personen behalten wir uns das Recht vor, ein Menü auszuwählen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, rufen Sie uns gern an unter +46 158 70500, oder mailen Sie an info@sodertuna.se.

Öffnungszeiten Schlossrestaurant

À la carte

Montag–Sonnabend ab 18 Uhr.

Wegen möglicher Abweichungen bei den Öffnungszeiten nur nach Reservierung. Wenn Sie mehr erfahren wollen, rufen Sie uns gern an unter +46 158 70500, oder mailen Sie an info@sodertuna.se.

Beste Zutaten

In unserem Restaurant auf Schloss Södertuna verwenden wir gern gute Zutaten von den Höfen in der Umgebung; bei den Rezepten lassen wir uns jedoch gern von der gesamten schwedischen Küche inspirieren. Unsere Speisekarte spiegelt die Gegend wider, aber auch die Jahreszeiten. So vereinen wir auch im kleinsten Detail hervorragenden Geschmack mit Qualität.

Afternoon Tea auf Schloss Södertuna

Herzlich willkommen zu einem köstlichen Afternoon Tea mit Kaffee, Tee, Gebäck und anderen Leckereien, der in der Regel sonnabends von 14 bis 16 Uhr serviert wird. Reservierung erforderlich unter +46 158 70500 oder per Mail an info@sodertuna.se. Hier können Sie auch die aktuellen Zeiten und Preise erfragen.

Skandinaviens größte Armagnac-Sammlung

Auf Schloss Södertuna verstehen wir uns als Botschafter der ältesten bekannten Spirituose auf Weinbasis, dem Armagnac. In unserem Weinkeller finden Sie die größte Sammlung Skandinaviens mit Armagnac von de Montal; der älteste Jahrgang ist 1893. Armagnac wird seit dem 15. Jahrhundert destilliert, was wohl deutlich für die Tradition, Güte und Geschichte dieser Spirituose steht. Somit passt Armagnac hervorragend zu dem historischen Umfeld von Schloss Södertuna.

Graf Olivier de Montal wird weltweit für seine feinen Armagnacs gewürdigt, was dazu führte, dass Armagnac de Montal nun Hoflieferant des englischen Königshauses ist und diverse Sternerestaurants sowie den französischen Präsidenten zu den Kunden zählt. Ein guter Armagnac zeichnet sich durch Ausgewogenheit, runde Fülle und Stärke aus. Sein Charakter tritt erst in dem Moment zutage, wenn man ihn die Kehle hinuntergleiten lässt – es entfaltet sich eine Vielfalt von Aromen von Nuss, Vanille und Schokolade sowie von Beeren und Blüten. Für Gruppen bieten wir Armagnac-Verkostungen an; buchen Sie eine Probe, und lassen Sie sich durch die spannende Welt der Armagnac-Aromen führen. Melden Sie sich zu Einzelheiten einfach bei uns!

Kontakt

Wussten Sie schon, dass …

… Sie nicht nur auf Schloss Södertuna eine umfangreiche Spirituosensammlung finden können? Sondern auch auf Dufweholms Herrgård in Katrineholm, eine Stunde Fahrt vom Schloss entfernt: Dort gibt es eine ganz besondere Champagner-Sammlung. Sie können zum Beispiel mehr als 100 Jahre alte Champagnerflaschen vom Meeresboden bestaunen, die in speziell für sie konstruierten Aquarien lagern. Sie sehen: Auch Dufweholms Herrgård ist einen Besuch wert!

Kontakt

Bargeldlos bezahlen

Auf Schloss Södertuna zahlen Sie mit Karte, also ohne Bargeld.

Search
Generic filters
Exact matches only
Über uns
Anreise
Kontakt
En del av Svenska Kulturpärlor